Das bieten wir als Arbeitgeber

Fort- und Weiterbildung

Ständige Qualifizierung und Bildung ist unser Markenzeichen. Wir halten unsere Mitarbeiter/-innen auf dem aktuellen Stand und bieten eine breite Themenpalette in unserem eigenen Fortbildungsprogramm an, das durch die enge Zusammenarbeit mit profilierten Bildungspartnern wie dem Diakonischen Institut ergänzt wird. 

  • In Kooperation mit IHK Reutlingen und der GARP Esslingen bieten wir die Kurse zur Betreuungsassistent/-in und der Alltagsbegleiter/-in an, die sich durch besonders praxistaugliche Konzepte auszeichnen.
  • Ebenso wichtig sind uns die persönliche Entwicklung und die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen, die wir gezielt unterstützen.

Mitarbeiterentwicklung und Karrierechancen

Dein Weiterkommen als Fachspezialist oder als Führungskraft ist uns ein besonderes Anliegen. 

  • Dies wird im Mitarbeiterjahresgespräch besprochen und individuell geplant. 
  • Durch unser Führungskräfteentwicklungsprogramm findet eine gezielte Entwicklung und kontinuierliche Begleitung statt. 
  • Kollegiale Unterstützung und Beratung fördern wir durch Netzwerke und selbstgesteuerte Lerngruppen.

Beruf und Familie

Aktuelle Initiativen: 
Die Einrichtungen in Münsingen und Grafeneck starteten im August 2012 eine Kooperation mit Tagesmüttervereinen in der Region. Mitarbeitende haben dadurch die Möglichkeit, für ihre Kinder im Alter zwischen 0 und drei Jahren eine Tagesbetreuung in geeigneten Räumen (TigeR) zu nutzen. 

Innovative Ausbildung

„Die Auszubildenden von heute sind die Kollegen von morgen“, dies ist ein Grundsatz der unsere Haltung gegenüber unseren Auszubildenden prägt. 

Gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtpflege startete im Herbst 2012 ein dreijähriges Projekt, innerhalb dessen wir ein neues Ausbildungskonzept für die Altenpflege erproben und evaluieren möchten. Zu unseren verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten gelangst Du hier.  

Was wird verdient nach der Ausbildung

  • Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg, die sich an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (AVR-Wü/TVöD) anlehnen bzw. nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland. (AVR-DW-EKD). Zusätzlich erhältst Du eine Jahressonderzahlung. 
  • Qualifizierungen, die Deine Arbeit unterstützen, werden in Absprache mit Deinem Vorgesetzten übernommen. 
  • Zusätzlich steht Dir ein Fortbildungsbudget von 5 Tagen und 300 € je Jahr zur Verfügung. 
  • Pro Kalenderjahr hast Du Anspruch auf 30 Urlaubstage.
  • Im Krankheitsfall zahlen wir Dir bis zum Ende der 13. Krankheitswoche einen Krankengeldzuschuss. 
  • Wir bezuschussen Deinen Bausparvertrag über vermögenswirksame Leistungen. 

Bin ich für einen sozialen Beruf geeignet?

Teste dich jetzt!

Sich für ein Jahr im FSJ oder als Bufdi engagieren ist der beste Test für einen sozialen Beruf. Auch wenn Du dann doch einen anderen Beruf wählst, hast Du doch wichtige Soft-Skills für Deine Karriere in anderen Unternehmen erworben. Oder Du machst einfach den Test bei unseren Partnern von Soziale-Berufe.com  

Mehr

JUGENDSOZIAL STIFTUNG - mehr erfahren

Die STIFTUNG ZEIT FÜR MENSCHEN ist eine Inititiave der Samariterstiftung. 2004 gegründet von BürgerInnen, Politikern und Firmen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und des sozialen Lernens. Die JUGENDSOZIALSTIFTUNG - Zeit für Menschen ist eine Unterstfitung davon.