Laufende Projekte

  • Wo? Neckarrealschule, Geschwister-Scholl-Realschule, Bodelschwingh-Schule, (Förderschule), Johannes-Wagner Schule (für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte), alle in Nürtingen
  • Wann? Donnerstag, 29.9. und 2.10.2014
  • Von wem? Samariterstiftung und Stiftung Zeit für Menschen

Wir sind mit dabei

Gorilla-Film

Der Gorilla kommt nach Deutschland


Spitzenathleten im Freestylesport und Ernährungsprofis starten eine Offensive gegen Übergewicht und Bewegungsmangel. Samariterstiftung ermöglicht erste Workshops für Jugendliche mit und ohne Behinderung.

In der Schweiz gibt es einen jungen Mann, Roger Grolimund, der sich mit 18 überlegt hat, was er mit dem Erbe seiner grade verstorbenen Mutter anfangen soll. Er hat die Schtifti Foundation gegründet. Nach 10 Jahren ist das das größte Freestyle und Ernährungsprogramm für Jugendliche der Schweiz entstanden: GORILLA. Inklusion, Bewegung, Ernährung und Übergewicht bei jungen Menschen - vier Stichworte im Programm GORILLA in einem gebündelt. 2012 wurde ihm in Frankfurt dafür der Feri Stiftungspreis verliehen. 

  

Ende des Monats ist in Nürtingen Premiere in Deutschland. Die Stiftung Zeit für Menschen startet GORILLA inklusiv bei 4 Förder- und Realschulen in Nürtingen, von da aus geht es 2015 an weitere Schulen in Deutschland.

Mit dabei sind neben dem elfmaligen Paralympics - Goldmedaillengewinner und Weltrekordhalter im Weit- und Hochsprung Matthias Berg als Schirmherr, der (selbst behinderte) Berliner Rapper Graf Fidi, Tobias Albertross (Weltmeister im Streetskaten), Noemi Reichel (Weltmeisterin im Slalomskaten), Bettina Luginbühl (Weltcupsiegerin im Downhillskaten). Die Workshops selbst werden von 20-30 jährigen TrainerInnen aus der Schweiz und Deutschland durchgeführt.

Junge FreestylesportlerInnen geben Ihre Begeisterung in der jeweiligen Disziplin (Breakdance, Streetskate, Footbag, Frisbee sowie Slalom- und Longboard) an die SchülerInnen weiter und von Ernährungsprofis erfahren die Kinder und Jugendlichen die Wichtigkeit einer ausgewogenen und nachhaltigen Ernährung.

Datum: Donnerstag, 29.9. und 2.10.2014.

Beteiligte Schulen: Neckarrealschule, Geschwister-Scholl-Realschule, Bodelschwingh-Schule, (Förderschule), Johannes-Wagner Schule (für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte), alle in Nürtingen

Eine Medienkonferenz gibt es am 2.10. an der Joh.-Wagner-Schule.

Programm: ab 08.30 Uhr offizieller Start des Workshops, u.a. Vorstellung des deutschen GORILLA Teams, 10.00 Uhr Medienkonferenz mit den Gesprächspartnern: • Matthias Berg, Schirmherr • Roger Grolimund, Gründer der Schtifti Foundation • Frank Wößner, Vorstandsvorsitzender Samariterstiftung und ZEIT FÜR MENSCHEN • Tobias Albertross, Initiant GORILLA Deutschland • Graf Fidi, Behinderten Rapper und GORILLA Botschafter, Berlin • Vertreter der beteiligten Schulen

Verschiedene weitere BotschafterInnen wie die Weltmeisterin im Slalomskaten Noemi Reichel oder die Weltcupsiegerin im Downhillskaten Bettina Luginbühl sowie der Koch und Gastronom Till-Jonas Heinz werden im Rahmen der stattfindenden Workshops im Einsatz sein.

20 Prozent der Kinder in Deutschland sind übergewichtig – Tendenz steigend. Die Ursachen sind genetische Faktoren, menschliches Verhalten sowie Umwelt- und Lebensbedingungen. Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen sind häufiger übergewichtig als Kinder und Jugendliche ohne Beeinträchtigungen. Bewegungseinschränkungen, finanzielle Aufwendungen vor allem für spezielle Ausrüstung und fehlende Bewegungsangebote sind die häufigsten Barrieren für den Zugang zu aktiver Bewegung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.

Die geplanten Inklusions-Workshops werden jeweils mit SchülerInnen einer Real- und einer Förderschule gemeinsam durchgeführt. So wird ganz unideologisch eine Begegnung in praktischer Form im Sinne der Inklusion ermöglicht.

Die GORILLA Inklusions-Workshops werden ermöglicht durch das finanzielle Engagement von apetito, der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und der Samariterstiftung. Weiter Unterstützer sind: IST METZ GmbH, Kärcher, Metabo Werke, SennerIMedien und die Sportschule Ruit.